Angebot

 

Osteopathie kann bei vielen Indikationen angewendet werden. Viele, oft bereits seit langem bestehende, Störungen und Krank­heiten können nachhaltig geheilt werden. In einigen Fällen kann auch «nur» eine Linderung erzielt werden oder eine Operation kann verzögert werden.
Osteopathie ist kein Allerweltsheilmittel, wir beraten Sie im Zweifelsfall über andere Möglichkeiten.

 

Die erste Behandlung mit einer ausführlichen Anamnese (Krankengeschichte), Befund und Behandlung dauert ca. 1 Stunde. Die nachfolgenden Behandlungen können dann zwischen 30–60 Minuten dauern. Der Abstand der Therapien richtet sich nach dem individuellen Problem, in der Regel sind es ein bis drei Wochen.

 

Für die Behandlung bei anerkannten Osteopathinnen und Osteopathen benötigen Sie keine ärztliche Ver­ordnung, jedoch kann ein Arzt Sie auch überweisen.

 

Osteopathie wird von fast allen Krankenkassen über die Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden vergütet.

 

Die Kostenübernahme liegt zwischen 50 und 90%.

 

Erkundigen Sie sich in jedem Fall vor Therapiebeginn bei Ihrer Kranken­kasse über die Kostenbeteiligung.

 

Die Rechnungstellung erfolgt über die Ärztekasse an Sie.

 

 

 

Unsere Tarife:

Fr. 14.- pro 5 Minuten

 

 Anmeldungen und Terminabsprachen bitte telefonisch unter

062 875 78 20

 

Montag–Donnerstag,
08.00–11.00 Uhr

 

Keine Terminabsprachen
über E-Mail



Wir sind von allen Krankenkassen anerkannt!